OCR AUSRÜSTUNGS CHECKLIST WINTER

OCR AUSRÜSTUNGS CHECKLIST SOMMER

PRODUKT DES MONATS

👉 OCR Produkt Empfehlung 👈

❄️ Du trittst im Winter bei OCR-Läufen an, gegebenenfalls auch mit Wasserkontakt und willst aber nicht erfrieren?
❄️ Du willst im Winter auch bei Minusgraden trainieren und dabei nicht zittern?

🎖 Dann können wir dir die Funktionsbekleidung von X-Bionic absolut empfehlen‼️
Wir haben die Kleidung zuerst während einer längeren Berglaufrunde (Außentemperatur ca. -2°C) mit diversen Körperübungen und anschließendem Eiswasserschwimmen (Wassertemperatur 4,5°C) getestet. 

Beim Laufen sitzt die Wäsche sehr angenehm und hält die Körpertemperatur auf wohligen 37°C. (Bewegung vorausgesetzt!)
Während der Körperübungen war überhaupt keine Bewegungseinschränkung zu merken, nur das Oberteil kann ggf. etwas nach oben rutschen, wenn es nicht ins Unterteil gestrickt wird.
Beeindruckt hat uns, dass wir auch trotz Schwitzen nie ein unangenehmes kaltes Gefühl auf der Haut hatten, da die Funktionswäsche diese Feuchtigkeit sofort abgegeben hat bzw. erwärmt hat.
Noch mehr beeindruckt waren wir von der Tatsache, dass die Wäsche sich im Eiswasser recht lange warm hielt, kaum waren wir aus dem Wasser und bewegten uns wieder, trocknete sie umgehend und uns wurde schnell wieder warm.

Die Produkte von X-Bionic sind zwar etwas kostspieliger, halten dafür was sie versprechen und die 2-jährige Garantie der Schweizer Firma wird anstandslos eingehalten.

Dank des vielfältigen X-Bionic-Sortiments gibt es für jeden die passende Ausrüstung zur jeweiligen Nutzung. (Geschlechtsspezifische Produktklassifizierung beachten!)

Wir sind von dem Preis-Leistungsverhältnis überzeugt und geben eine klare Kaufempfehlung. 👌

⚡️🌪🌨 ES GIBT KEIN SCHLECHTES WETTER, NUR DIE FALSCHE KLEIDUNG 🌨🌪⚡️

Über den Amazon-Link könnt ihr euch die Details ansehen und direkt bestellen.

PRODUKT DES MONATS

Du hörst beim Training gerne deine Motivationsmusik?

Du bringst mit der richtigen Musik im Ohr beim Race die besten Leistungen?

Jeder OCR-Läufer kennt das Problem, dass herkömmliche MP3-Player und Kopfhörer solche Races nur im seltensten Falle überstehen. Wasser, Schlamm und Dreck setzen der Technik so richtig zu.

Schon seit längerem hat Sony die Sport-Walkman Serie auf dem Markt und immer öfter sieht man die unterschiedlichen Modelle bei den Läufen. Diese Geräte sind MP3-Player und Kopfhörer in einem Bauteil. Somit ist man schon mal den lästigen Kabelsalat los. Man kann sie sogar zum Schwimmen im Salzwasser verwenden und bis zu 2 Meter Wassertiefe garantiert der Hersteller Dichtheit. Der interne Musikspeicher fasst je nach Modell 4 oder 8 GB. Zusätzlich verfügen die Player über ein integriertes Mikrophon, das Umgebungsgeräusche weitergibt. Diese Weitergabe kann man in drei Stufen regulieren oder deaktivieren. Der integrierte Akku sorgt bis zu 12 Stunden für Musikgenuss.

Bei unseren Tests waren wir erstaunt wie gut die Hörer am Kopf sitzen und man sie nach ein paar Minuten nicht mehr wahrnimmt. Auch die Musikwiedergabequalität ist besser als erwartet und überzeugt mit einen ausreichenden Höhen-Tiefen-Spektrum. Die Bedienung über die Tasten am Gerät ist simpel und ist schnell erlernt. Das Mikrophon für die Außengeräusche funktioniert gut, nur bei sehr lauter Umgebungsakustik (Lautsprecher in direkter Nähe) fängt es etwas zu rauschen an.

Alles in Allem macht das Gerät einen sehr stabilen Eindruck und weist keine filigranen Bauteile auf.

Das Produkt gibt es in diversen Farben, unterschiedlicher Speicherstärke und auch mit Handsteuerung über Bluetooth. Wir sind von dem Preis- Leistungsverhältnis überzeugt und geben eine klare Kaufempfehlung. 👌

Jetzt gibt´s was auf die Ohren! 🎶

Über den Amazon-Link könnt ihr euch die Details ansehen und direkt bestellen.

PRODUKT DES MONATS

Du willst trotz niedriger Temperaturen draußen trainieren?

Du hast vor einen Hindernislauf im Herbst oder Winter zu bestreiten?

In Sachen Trainingsbekleidung für den Winter gibt es eine riesige Auswahl sowie unzählige Variationen. Doch welches Produkt verspricht wirklich was es verspricht?
UNDER ARMOUR hat seit einigen Jahren die COLDGEAR Kollektion im Sortiment.
Diese ist speziell auf die kalte Jahreszeit ausgelegt, hält dich warm und transportiert Feuchtigkeit nach außen. Das Material fühlt sich leicht und angenehm an und schränkt nicht in der Bewegungsfreiheit ein. Dank der Kompressionseigenschaft liegt es an der Haut an und wärmt sich somit auch im komplett nassen Zustand, schnell wieder auf. Diese Eigenschaft hat sich bei Läufen im Winter wie Getting Tough, Braveheart Battle und Winter Spartan sehr gut bewährt. Das Material ist zudem strapazierfähig und hält auch leichte Stacheldrahtberührungen aus. Der erhöhte Kragen wirkt zusätzlich wärmend am Hals und hindert Wasser ein wenig vor dem Eindringen. Damit das Shirt nicht nach oben rutscht, hat es einen speziellen Silikonbund der gute Dienste verrichtet.

Das Produkt gibt es in diversen Farben sowie Größen. Auch für Damen und Kinder gibt es spezielle Schnitte. Wir sind von dem Preis- Leistungsverhältnis überzeugt und geben eine klare Kaufempfehlung. 👌

Mit COLDGEAR gibt es keine Ausreden zur Temperatur mehr!

Über den Amazon-Link könnt ihr euch die Details ansehen und direkt bestellen.

PRODUKT DES MONATS

Du willst trotz Schnee und Eis trockenen Fußes laufen gehen? Du möchtest auch, wenn die Schuhe durchnässt sind noch warme Füße haben?

Dann können wir dir die Socken von SEALSKINZ absolut empfehlen.
Auch nach mehreren Stunden Tiefschneelauf, sorgen die Socken für warme Zehen. Bei Nutzung im Wasser über der Sockenoberkante, dringt erst nach einiger Zeit (in Bewegung) Wasser ein, das jedoch wie bei herkömmlichen Neopren, in kurzer Zeit die jeweilige Körpertemperatur annimmt und somit trotzdem ein angenehmes Tragegefühl gibt. Zusätzlich bieten die Socken absolute Winddichtheit.

Bei unseren Tests waren wir erstaunt über das angenehme Tragegefühl. Trotz mehrerer Stunden Verwendung in feuchtem Zustand, wiesen unsere Füße keine Scheuerstellen oder Blasen auf. Auch das Material ist sehr widerstandsfähig und trotzt mehreren Events wie Getting Tough The Race.
Dank des vielfältigen SEALSKINZ-Sortiments gibt es für Jeden die passende Ausrüstung zur jeweiligen Nutzung.

Wir sind von dem Preis- Leistungsverhältnis überzeugt und geben eine klare Kaufempfehlung. 👌

Jetzt kannst du trocken rocken! 

Über den Amazon-Link könnt ihr euch die Details ansehen und direkt bestellen.

PRODUKT DES MONATS

❄️ Du trittst im Winter bei OCR-Läufen an, möchtest dir aber nicht die Finger abfrieren?

❄️ Du willst im Winter auch bei Wind, Regen und Minusgraden warme Hände?

🎖 Dann können wir dir die Handschuhe SEALSKINZ ULTRA GRIP WATERPROOF absolut empfehlen‼️

Wir haben den wärmenden Handschuh Ultra Grip von Sealskinz auf Herz und Nieren geprüft.

Hardfacts:
- Ausgekleidet ist der Handschuh mit Merinowolle, die die Eigenschaft hat Feuchtigkeit aufzunehmen und abzugeben um die Temperatur zu regulieren und somit die Hände warm halten soll.

- Trotz 100 %iger Wasser- und Winddichtheit atmungsaktiv.

- Silikonbedruckte Handinnenflächen der Handschuhe sollen für hervorragende Griffigkeit auch bei Nässe sorgen.

- Durch antibakterielle Eigenschaften wird Geruchsbildung verhindert (waschbar bei 40 °C).

- Stretchdry Technology mit Lifetime Stretchdry Garantie.
Kompatibel mit Touchscreens.

Nach mehrmaligen intensiven Tests bei diversen Läufen und Trainings (inklusive jeder Menge Wasserkontakt), können wir nun eine genaue Produkterfahrung mit euch teilen.
Wir haben die Handschuhe des Öfteren in eiskaltem Wasser verwendet und können bestätigen, dass die Produktbeschreibung nicht zu viel verspricht.
Die Handschuhe bleiben lange dicht, jedoch wenn Wasser durch die Öffnung eintritt, ist auch der beste Handschuh nicht davor gefeiht, nass zu werden. Durch die Stretchdry-Technologie sind sie angenehm dehnbar und bleiben trotzdem wasserdicht.
Selbst wenn der Handschuh und somit die Hände nass werden und anfangs auch kalt sind, werden sie nach kurzer Zeit wieder angenehm warm. Es soll nicht vergessen werden, dass kein Handschuh mit getrennten Fingerkammern das Wundermittel für Wärme ist. Wenn die Finger jedoch bewegt werden, bleiben bzw werden sie wohlig warm. Vor allem wenn die Hände durch regelmäßige Auf-Zu-Faust-Bewegungen durchblutet werden.

Die versprochene Winddichtheit können wir auch bei Nässe bestätigen.

Selbst nach 3 Minuten Planken im Schnee blieben unsere Hände noch immer warm.

Durch die atmungsaktiven Eigenschaften, wurden unsere Handinnenflächen bei allen Übungen vor dem Schwitzen bewahrt.

Die Griffigkeit würden wir, wenn es um Seilklettern, Multirig und Co. geht, eher mit mittelmäßig bewerten.
Hier würden wir empfehlen, die Handschuhe auszuziehen, da das Feedback der bloßen Hände immer noch das Beste ist.

Bei den Sealskinz Ultra Grip handelt es sich um Handschuhe für mittlere klimatische Bedingungen. Somit sind sie immer noch leicht vom Gewicht bzw. Tragegefühl und können bei vielen Bewerben von Herbst bis in den Frühling eingesetzt werden.
Zudem bewegen sie sich in einem leistbaren Preissegment.

Wir sind von dem Preis-Leistungsverhältnis überzeugt und geben eine klare Kaufempfehlung. 👌

⚡️🌪🌨 ES GIBT KEIN SCHLECHTES WETTER, NUR DIE FALSCHE KLEIDUNG 🌨🌪⚡️

Please reload

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon